Diakonie als Aufgabe der Gemeinde

In der evangelischen Kirche treffen unterschiedliche Menschen aufeinander. Ganz verschieden sind auch ihre Lebenssituationen. Wir wünschen uns, dass sie in unseren Gemeinden zwischen Kyffhäuser und Südharz menschliche Zuwendung und die Nähe Gottes erfahren. Im Alltag unserer Kirchengemeinden liegen deshalb die Verkündigung der frohen Botschaft von Jesus Christus und der diakonische Auftrag dicht beieinander. Beide bedürfen sich gegenseitig. Deshalb ist die allgemeine Diakonie als Dimension unseres kirchlichen Handelns in vielen Gemeindeveranstaltungen und Aufgabengebieten unserer Gemeinde präsent.

Eine Diakonie als Dienst an jedem, der uns als Kirchengemeinde  braucht, ist unsere Zielvorstellung: In schwierigen Lebenslagen möchten wir Menschen Hilfe, Beratung und Unterstützung geben, auch wenn dies nicht immer gelingt.